Folge 158 – Quick and Dirty auf Schalke

Hannover 96 stellt einen neuen Rekord auf. Einen Negativrekord. Zum ersten Mal in dieser Saison, verlieren die Roten drei Spiele in Folge.

Nach den Niederlagen in Sandhausen und gegen Nürnberg, war auch auf Schalke nichts zu holen. Am Ende steht ein 1:2 und die Elf von Christoph Dabrowski erneut mit leeren Händen da.

War es unglücklich? War es verdient? Wie ist das Spiel zu bewerten? Gibt es Parallelen zu der Saison 1995/96, als sich selbst als für zu gut für den Abstieg haltende 96er, doch den Gang in die dritte Liga angehen mussten?

Das alles erörtert Tobi gemeinsam mit Andre und Dennis im neuen #VNWpod.

Musik: Walking on Air von FRAMETRAXX Gemafreie Musik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.