Folge 139 – Quick and Dirty in Düsseldorf

Hannover 96 holt, Dank eines Traumtores in der Nachspielzeit und eines im Anschluss nicht gegebenen Elfmeters, ein 1:1-Unentschieden bei Fortuna Düsseldorf.

Gab es in den ersten 45 Minuten noch – vor allem auf Twitter – große Diskussionen über den Trainer, fühlt sich der späte Ausglich beinahe wie ein Sieg an.

Zimbo erreicht die Spieler. Die Mannschaft kämpft im Rahmen ihrer Möglichkeiten – auch deshalb ist besonders Andre heute sehr versöhnlich.

Das und mehr im neuen #VNWpod.

Musik: Walking on Air von FRAMETRAXX Gemafreie Musik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.